Kunstberatung : Monika Reitz
Privatsammlung  Bad Vilbel Privatsammlung,
Frankfurt am Main

Renée Levi
Noah, 2002


Die beiden für den Wohnbereich konzipierten Kreise von Renée Levi passen sich nicht ihrer Umgebung an, sondern wirken verändernd auf sie ein. Sie sind stimulierende Reizzonen, Kraftfelder.

Jeder Kreis hat eine eigene Farbqualität – nachtaktiv bzw. fluoreszierend – und einen spezifischen Gelbton. Die mit der Spraydose aufgetragenen Farblinien, Verdichtungen und Wucherungen zeugen von spontaner Improvisation und bewußt gesuchter Steuerung.
zurück  weiter
Adresse